degiacomi - massagen

Stress abbauen und Energie tanken während der Massage       

Mein Geheimtipp:

Eine wunderbare Alternative zur herkömmlichen Massage, lernen Sie mit der Schwingkissen-Behandlung kennen.

Bei der ganzen Behandlung hat das Schwingkissen eine besondere Bedeutung. Durch sanftes Schwingen des Klienten auf dem Kissen kommt es in der Kombination von Schwingung und Dehnung zu einer optimalen Entlastung der Wirbelsäule, sowie zu einer Entspannung des ganzen Körpers. Dabei werden alle Gelenke, Rippen und Wirbelkörper sehr sanft mobilisiert und die Muskulatur entspannt. Die spezielle Dreh-Zug-Schwingung regt auch den Stoffwechsel in den Bandscheiben an und erlaubt es diesen, wieder zu regenerieren. Die Schwingkissen-Behandlung wird in Kombination mit Massage ausgeführt. Sie wirkt auf verschiedenen Ebenen, ist beruhigend und sehr entspannend.

Mit einfachen Dehngriffen werden Muskeln und Bänder gedehnt, welche das ISG (Becken-Kreuzbein-Gelenk) blockieren . 

Einsatzgebiet vom Schwingkissen:

  • Schwangerschaft
  • Spinalnervverletzung
  • Wirbelblockierung
  • Schulter- Nackenschmerzen
  • Verschiedene Arten von Kopfschmerzen und Migräne
  • Gelenkbeschwerden 
  • Ischialgie
  • Skoliose
  • Beckenschievstand
© Copyright Degiacomi-Massagen